Band Members

Vocals

Selma Juhran

Seit Mai 2018 steht HOME mit einer neuen Sängerin auf der Bühne. Selma Juhran kommt ursprünglich aus Chemnitz, besucht derzeit allerdings das Landesgymnasium für Musik Carl Maria von Weber in Dresden. Über gemeinsame Projekte mit Vincent Meißner kam sie zur Band und übernahm dort sofort die dort frei werdende Rolle als Frontsängerin souverän. Einige Songs aus dem bestehenden Repertoire interpretiert sie seit dem auf ihre eigene, außergewöhnliche Art. Außerdem bringt sie ständig neue Text- oder Songideen mit in das Ensemble ein. Nicht nur darin zeigt sich ihre Vielseitigkeit (von Funk-Jazz über Experimental bis hin zu Pop), ohne dabei ihre eigene Handschrift zu verlieren. Somit passt Selma perfekt in das Musikerkollektiv, das sich auch immer wieder von verschiedensten Genres inspirieren lässt. 

Drums & Percussion

Samuel Joseph

Der Zweite im anfänglichen Trio der Band HOME ist ihr Drummer und Percussionist und bringt eine der besonderen Facetten der Band mit sich. Schon lang vor der Gründung der Band war Samuel Mitglied im Drumduo mit Florian Anger. Beide lernten sich im Musiktheorieunterricht kennen und fingen an, vor den Unterrichtsstunden zu proben und eigene Ideen auf Drums und Percussion umzusetzen. Besonders Grooves aus dem Latin-Bereich beeinflussten seine Spielweise. Zwischen 2011 und 2014 nahm das Duo mehrmals an "Jugend Musiziert" teil und konnte dort sogar einen ersten Bundespreis gewinnen. Durch Shows mit DJs sowie eigene Projekte in Kirchen- oder Popbands bringt Samuel eine große Bühnenerfahrung und immer wieder neue rhythmische Ideen in die Band ein.

Drums & Keyboards

Florian Anger

Mehr als einen Drummer in einer Band zu haben, ist nicht selbstverständlich und auch nicht für jede Stilistik passend. Doch schon früh in der "Duo-Zeit" reifte die Idee der beiden Schlagzeuger einer gemeinsamen Band. Aufgrund zwischenzeitlicher personeller Engpässe nahm Florian zudem Klavierunterricht und rotiert aktuell immer zwischen den Keys und Drums. Dies ermöglicht der Band zum Einen besondere Klangfarben durch die Percussion, aber auf der anderen Seite auch die Klangfülle mit mehreren Pianisten. Durch Projekte in klassischen Orchestern sowie Rock-, Musical- und Jazzensembles lernte er immer wieder neue Musiker aus den Genres kennen, gliederte sie in die Band ein und fand dort Ideen für Cover- aber auch eigene Songs.

Bass

Johannes Kellig

In einigen Konzerten in 2018 werden aufmerksame Zuschauer mitunter einen neuen Bassisten bei HOME erkennen können - Johannes Kellig. Durch ein gemeinsames Studium mit Ludwig und Florian, gemeinsame Konzertbesuche und Jamsessions kam er zur Band. Mit "Funk Fragment", einer instrumentalen Funk-Rock-Combo aus Coswig, steht Johannes seit einigen Jahren auf der Bühne und ist dort neben den funkigen Basslines auch für das Songwriting und Producing zuständig. Sofort brachte er bei HOME starkes Stilempfinden und sein durch Funk-Rock geprägtes Spiel ein. Außerdem entstand durch sein Beitreten eine Bandfreundschaft zwischen HOME und Funk Fragment, welche durch gemeinsame Gigs und gegenseitigen Support in der nächsten Zeit fortgeführt werden soll.

 

 

Bass & Keyboards

Ludwig Barth

Seit Sommer 2016 kommen immer wieder neue Musiker zur Band dazu, sodass daraus mittlerweile ein 9-köpfiges Kollektiv geworden ist. Ludwig kam im September letzten Jahres nach einem gemeinsamen Workshop mit Kilian und Florian sowie einer Zusammenarbeit für seine Kompositionen zu HOME und ist seitdem dort Bassist, sowie Keyboarder, aber auch Tontechniker der Band. Als angehender Medieningenieur ist er maßgeblich für das Mixing des ersten Songs "Careless" verantwortlich. Auch Ludwig spielt zusätzlich in einem Jazztrio, durfte aber auch schon Erfahrungen in Orchestern und Musicals machen, sodass er perfekt ins Genre von HOME einzuordnen ist. Besonders zeichnen ihn sein musikalisches Gespür, Kompositions- und Improvisationsvermögen aus, ohne aufdringlich zu sein. Dadurch sind auch Bass-Soli bei HOME keine Seltenheit mehr.

Keyboards

Vincent Meißner

Das bisher jüngste Mitglied der Band ist Vincent Meißner. Seit Sommer 2017 spielt er bei der Band HOME. Kennengelernt haben sich die Musiker durch gemeinsame Projekte beim Jugend Jazzorchester Sachsen sowie durch das gemeinsame Jazztrio von Ludwig und Vincent: "BUM".  Durch sein Improvisationsvermögen, sowie seine Erfahrungen im Jazz wie bei der Dresden Bigband oder kleineren Ensembles, verpasst der Jazz-Pianist den Songs von HOME einen besonderen Effekt. Seitdem wurden Songs wie "Careless",  "Ain't no Sunshine" oder auch "Float" neu arrangiert und können plötzlich durch zwei Keyboards eine ganz neue Klangfülle aufweisen. Vincent entwickelt ständig neue Ideen und erzeugt dadurch ständig neue Stimmungen innerhalb der Songstrukturen. Auch er ist als Komponist und Bandleiter tätig und trägt zu einer immer größeren Vielfalt im Repertoire von HOME bei.

Guitar

Kilian Srowik

Anfang 2016 war HOME zudem noch auf der Suche nach einem Gitarristen. Im Rahmen des Winterprojekts des Jugend-Jazz-Orchesters Sachsen kam die Band mit Kilian in Kontakt. Der Radebeuler, der seitdem die meisten Kilometer zu Proben und Auftritten gefahren ist, prägte die Stilistik des Ensembles stark. Neben der Bigband ist Kilian in Jazz-Fusion- und klassischen Projekten tätig und steuert die Gitarrenparts, egal ob funky oder melodiös und jazzy, bei. Zu seinen Stärken zählen ein großes Verständnis für Rhythmik und Harmonie sowie seine Fähigkeit, in verschiedenen Situation seinen optimalen Anteil am Gesamtklang zu finden. So lässt sich das Genre von HOME in Pop mit Jazz- und Funkeinflüssen einordnen. Dabei ist es den Musikern besonders wichtig, interessante Akkordprogressionen mit außergewöhnlichen Rhythmiken zu kombinieren, ohne dabei den Groove oder den Bezug zum Publikum zu verlieren. 

Guitar

Samuel "AJ" Jahn

Durch gemeinsames Arbeiten mit Samuel Joseph in Gemeindebands kam AJ zur Band - erst als Zuschauer, seit Sommer 2017 auch als Gitarrist. Seitdem rotieren bei HOME nicht nur die Bassisten, sondern auch die Gitarristen. AJ interpretiert die Songs meist rhythmischer und etwas funkiger als Kilian und verleiht der Band so einen ganz neuen Sound. Durch zahlreiche Projekte in kirchlichen Gemeindebands als Gitarrist, Bandleader und Sänger bringt er eine große Bühnenerfahrung und musikalisches Gespür in die Band ein. Außerdem ist er ein echter Bühnenmensch, hält immer den Kontakt zu den Zuschauern und ist immer für eine spontane Idee auf der Bühne gut. AJ versteht es besonders, live eine hohe Energie auf zu erzeugen und trägt sie - egal ob an der Gitarre oder an den Vocals nach außen.

Guitar

Jeremias Wagler-Wernecke

Auch Jeremias gehört seit 2018 zur Band HOME dazu. Der Dresdener kam über gemeinsame Projekte mit Vincent und Selma zur Gruppe und lernte das gesamte Repertoire in weniger als 6 Stunden. Indem er Gitarre, Piano und Drums beherrscht, kann man Jeremias als Multiinstrumentalisten bezeichnen, der sich in verschiedenen Stilistiken durch sein musikalisches Gespür immer wieder interessante Impulse geben kann, und das, obwohl er Gitarre erst seit wenigen Jahren spielt. Nach seiner Teilnahme in verschiedenen Workshops, seinem Engagement in der Dresden-Bigband sowie im Jugendjazzorchester Sachsen hat er sich immer mehr in Projekte der Musikspezialschule Carl Maria von Weber integriert. Somit wird man von ihm in den nächsten Jahren in der jungen Dresdener Jazzszene hören, so auch bei der Band HOME.


Ehemalige / Gastmitglieder

Vocals 04/2015 bis 07/2018

Maria Galonska

Manchmal beginnen Bandgeschichten sehr spektakulär - manchmal muss es aber auch einfach nur "passen". Bei HOME ist es eine Mischung aus Beidem. Maria nahm Anfang 2015 an einem Talentefest teil, bei dem die beiden Schlagzeuger des Drumduos Samuel Joseph und Florian Anger zuschauten. Mit einem Beitrag mit Akustikgitarre und Gesang gewann sie den Wettbewerb. Seitdem kam es zu einigen Treffen der drei Musiker, zu einigen privaten Auftritten  und schließlich zur Bandgründung im März 2016. Die Sängerin, die zuvor in Akustik- und Chorprojekten tätig war, fand sich schnell in die neue Stilistik der Band ein und entwickelte melodische aber dennoch anspruchsvolle Gesangsparts in völlig neu interpretierten Coversongs, aber auch Eigeninterpretationen. Aufgrund eines Studienbeginns mit verbundenem Wohnortswechsel steigt Maria im Februar 2018 aus der Band aus und wird nur noch im Rahmen von Gastauftritten mit HOME auf der Bühne stehen. Neue Frontsängerin wird Selma Juhran aus Dresden

Bass 02/2016 bis 10/2017

Felix Rüger

Nach einiger Zeit zu dritt wurde den Musikern klar, dass sie in einer richtigen Bandbesetzung arbeiten wollten. Als erstes wichtiges Puzzleteil fehlten die Basslines. Felix, der zu dieser Zeit mit Florian in einer Rock-Band spielte, aber zuvor erst seit wenigen Jahren Bassunterricht nahm, stieg sofort mit in die Band HOME ein. In kürzester Zeit fand sich Felix dennoch in die völlig neuen Stilistiken ein und erarbeitete mit der Band ein Programm für die Bandpremiere und den "Freie Presse Band Contest". Durch sein spontanes und akribisches Arbeiten lieferte er einen großen Beitrag zur Entwicklung von einem Akustik-Pop-Trio zu einer Funk-Jazz-Band. Aus beruflichen und zeitlichen Gründen gehört er ab 2018 nicht mehr zum Kern der Band, wird aber ab und zu als Gast mit HOME auf der Bühne stehen.